Das art-scene.tv Kunst Magazin

Wir halten Sie über die aktuellen Kunst-Nachrichten auf dem Laufenden! Lesen Sie online und kostenlos News, Stories und Reportagen zu Museen, Künstlern, Galerien, Auktionshäusern und Kunstausstellungen.

Top-News
4. Dezember 2017

LAURA OWENS

Whitney Museum präsentiert Pionierin der innovativen Malerei


weiter

Top-News
24. November 2017

A TALE OF TWO WORLDS

Experimentelle Kunst Lateinamerikas meets MMK


weiter

Top-News  |  14. Juli 2017

CAIRNS INDIGENOUS ART FAIR

Marketing images. Pre-CIAF. © Cairns indigenous art fair

Friday 14th. © Cairns indigenous art fair

Friday 14th. © Cairns indigenous art fair

Fireworks. Lovegreen. © Cairns indigenous art fair

Marketing images. Pre-CIAF. © Cairns indigenous art fair

Messe für Aborigine-Kunst

Vom 14.-16.Juli präsentiert die Cairns Indigenous Art Fair (CIAF) ihre achte alljährliche Veranstaltung. Die CIAF ist eine all-inclusive Veranstaltung und ethischer Markt für aufstrebende und bereits etablierte Kunstsammler, Kuratoren und das breite Publikum.

Die denkmalgeschützte Umgebung des Kreuzfahrtterminals Cairns Crise Liner Terminals im malerischen Hafengebiet von Cairns bietet ein atmosphärisches Setting für das dreitägige Festival, das zu Kunst, Musik und Tanz einlädt. Als eine der großen Publikumsveranstaltunen der Stadt zelebriert die CIAF Kunst und Kultur der Queensland Ureinwohner und der Bewohner der Inselgruppe Torres Strait Island.

Zum ersten Mal wird der Kunstmarkt in einem speziell angefertigten (provisorischen) Pavillon ausgetragen, das voll ausgestattet, klimatisiert und viel größer als der vorherige Standort ist. Der Kunstmarkt zeigt eine große Auswahl an Kunsthandwerk von 55 Ausstellern (Künstler, Designer, Kunstzentren, Verbände und örtliche Galerie) und bietet somit einen frei zugänglichen Markt mit erschwinglichen Preisen für die Besucher.

2016 erhielt die Messe die höchste Anerkennung mit einer Rekordbesucherzahl von 51.000 Besuchern, die das Cairns Cruise Liner Terminal und andere Satellitenveranstaltungen besuchten. Teil einer Reihe an neuen Entwicklungen und wesentlicher Faktor für die Erfolge im vergangenen Jahr, ist die Einführung der CIAF Art Awards. Diese bietend den Künstlern die Möglichkeit, ihre Werke einem breiten Publikum zuänglich zu machen.

In den letzten vier Jahren präsentierte die CIAF indigene Textilien und Modedesign bei einer besonderen Performanceveranstaltung, die von Grace Lillian Lee kuratiert und von Fiona Wirrer-George choreografiert wird. Die Modenschau "Wandan" (dt. Zukunft), findet am heutigen Freitag mit einem umfangreichen Programm aus mehrfach ausgezeichneten Shows statt, damit kommt man einer wachsenden Publikumsnachfrage entgegenzukommen.

Eine mit großer Spannung erwartete Hauptausstellung präsentiert die Werke des Künstlers Daniel Boyd, der zu den bekanntesten, zeitgenössischen Künstlern Australiens zählt. Die Ausstellung trägt den Namen "Bitter Sweet" und findet bis zum 10. September statt. Sie stellt die Erzählungen der Pazifik-Inseln als paradiesisch dar und beleuchtet zudem das Leben der Inselbewohner in Verbindung zur Sklaverei und der Zuckerrohrindustrie.

Als Plattform für Queenslands Einwohnerkunst und -Kultur ist die CIAF nicht nur eine Festlichkeit und ein ethischer Markt für Kunstsammler, sondern informiert überdies ihre Besucher über die einzigartigen Unterschiede der Kunstpraxis.

Zurück zur Übersicht
Top-News
22. November 2017

ANTON KOLIG

Erste große Retrospektive zu Koligs Schaffen in Wien


weiter

Top-News
10. November 2017

JAMES ROSENQUIST

Eintauchen ins Bild


weiter

Example.com uses cookies. Close