15. - 18. September 2016

BERLINER LISTE 2016

Berliner Liste  - die Messe für Kunstliebhaber und Neugierige

Nach der allgemeinen Sommerpause in der Kunst, startet der Herbst mit der Berlin Art Week in die dichte Kulturphase. Eines der wichtigsten Kunstevents des Jahres, die 13. Berliner Liste, eröffnet in derselben Woche vom 15. – 18. September 2016. Im Kraftwerk in Berlin-Mitte wird zeitgenössische Kunst in einer unvergleichlichen industriellen Kulisse gezeigt. Die größte und älteste Berliner Kunstmesse zeigt auf über 4.000 Quadratmetern erschwingliche zeitgenössische Kunst für alle, die sich zu Hause gerne mit originalen Kunstwerken umgeben, eine Sammlung aufbauen oder sich über neueste Trends auf dem Kunstmarkt informieren möchten. Die Messe lädt Aussteller wie Sammler ein, die Messe während der Berlin Art Week zu besuchen und gemeinsam die Vielseitigkeit der Stadt zu erleben. Berlin zeigt sich dabei als unvergleichliche Kunstmetropole.

Die Stadt Berlin hat sich international im Kunstbereich längst einen Namen gemacht und zieht immer wieder Kunstschaffende und Kunstinteressierte für wichtige Ereignisse an. In diesem Jahr ist mit der Berlin Biennale eine zentrale Kunstausstellung in der Stadt, die Tausende Besucher sehen werden. Aber auch die Berlin Art Week, die abc Messe sowie neuere Formate wie die positions berlin sorgen dafür, dass die Besucher, wenn sie einmal in der Stadt sind eine breite kulturelle Fülle geboten bekommen. Die Berliner Liste reiht sich dabei in das Angebot der Stadt ein und ist als älteste Messe unter vielen Berlinbesuchern eine feste Anlaufstelle. 2015 waren auf der Messe bereits Aussteller aus 23 Ländern vertreten und das soll in diesem Jahr noch getoppt werden. Diese beachtliche Internationalität der Messe passt ausgezeichnet in eine Stadt, die ein neuer Melting Pot in Europa ist.

Die Messe ist in vier Bereiche unterteilt, Künstler Section, Gallerie Section, Fotografie Section, und in diesem Jahr sogar einer Urban Art Section und zeigt qualitativ hochwertige Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Skulpturen, Zeichnung und Grafik, Fotografie, Installation, Lichtkunst, Videokunst und Performance. Die neue Urban Art Section soll das Lebendige, Authentische und Nicht-Elitäre der Stadt Berlin in reflektierter Form widerspiegeln. Sie soll einem interessierten Publikum Graffitis und Street Art in einer geschichtsträchtigen Stadt nahe zu bringen.

Ein vielfältiges Programm aus Ausstellungen, zahlreichen Eröffnungen, Vorträgen und Diskussionen, Performances, Screenings und weiteren Sonderveranstaltungen wird Kunstliebhaber aus aller Welt während der Berlin Art Week begeistern. Die Berliner Liste ist die größte Messe für zeitgenössische Kunst in der Hauptstadt und kann Besuchern so einen guten Überblick über aktuelle Highlights und Tendenzen am Kunstmarkt bieten. Dabei werden etablierte Künstler neben frischen Talenten präsentiert. Diese Mischung ergibt ein gutes Bild dessen, womit sich zeitgenössische Kunst derzeit beschäftigt. Ein perfekter Ort für Kunstkenner, aber auch für Neugierige, die sich von der Auswahl durch die Kunstexperten überraschen lassen dürfen.

Example.com uses cookies. Close

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...