12. - 18. September 2016

COLORADO CRUSH 2016

Denvers größtes Street Art Festival lockt Künstler aus aller Welt

Das Street Art Festival „The Crush“ lockt alljährlich Street Art Künstler aus aller Welt nach Denver im US-Bundesstaat Colorado. Mit dem einwöchigen Open-Air-Event möchten die Veranstalter Kunst aus den Galerien heraus und in die Straßen der Städte hinein bringen. Gemeinsam mit dem River North Art District (RiNO) hat „The Crush“ die Kunst in Denver neu definiert, es lässt die Bürger Denvers ihre Stadt ganz neu wahrnehmen und schafft eine Verbindung zwischen Bewohnern und Künstlern. „The Crush“ ist das größte Festival seiner Art im Umkreis. Es wurde 2009 von Dread, einem Graffitikünstler aus Denver, ins Leben gerufen, der der Street Art Szene in seiner Stadt eine Bühne bieten wollte.

Das Festival ist seit damals beständig gewachsen und wurde schließlich 2016 in die Organisation RiNo Art District eingegliedert, um die Veranstaltung noch weiter ausbauen zu können. Der RiNo Art District ist ein ganzes Stadtviertel, das es sich zum Auftrag gemacht hat, Kunst zu fördern und vor allem Street Art eine Plattform zu bieten. Die freie Gestaltung von Hauswänden und Gebäuden durch die Künstler trägt dazu bei, das Stadtbild zu verschönern  und zieht nebenbei Investoren und Kleinunternehmer an, die sich gerne neben den kreativen farbenfrohen Wandbildern niederlassen. Die Straßen des RiNo Art Districts sind das ganze Jahr über wahre Open-Air-Galerien und die Veranstalter des „Crush“ sind überzeugt, dass Kunst in dieser Form dazu beiträgt, das Viertel sauberer und sicherer zu machen und Kreativität und wirtschaftliches Wachstum zu fördern.

Beim „Crush“-Festival ist für jeden etwas dabei, es gibt verschiedene Aktivitäten, die die Besucher einbinden sowie Partys und Veranstaltungen im ganzen Viertel. Daneben stehen natürlich die gigantischen Kunstwerke im Vordergrund, mit denen Street Art Künstler aus der ganzen Welt die Wände zum Leben erwecken. Das Festival zieht so viele renommierte Künstler an wie kaum ein anderes in der Region. Gemeinsam verwandeln sie jedes Jahr den RiNo Art District in ein riesiges Freiluftmuseum. Einige der Wände werden jedes Jahr wieder neu gestaltet, andere Flächen werden zum ersten Mal bemalt.

„The Crush“ ist ein kostenloses Event, das vom 12. bis zum 18. September stattfindet. Die Wandbilder, die im Rahmen des Festivals entstehen prägen das Stadtbild Denvers und sind das ganze Jahr über zu bestaunen. Jedes Jahr kommen neue Kunstwerke von renommierten Straßenkünstlern hinzu und vergrößern die einzigartige Open-Air-Ausstellungsfläche im RiNo Art District.

 

Lesen Sie mehr zum Thema Street Art in unserem Special: http://bit.ly/2czg2in

 

 

 

Example.com uses cookies. Close

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...