20. - 23. Oktober 2016 Paris

YIA ART FAIR

Guillaume Castel, Pétale.Courtesy Arianne-CY
Mathieu Roquigny, Hobergine
Vera Molnar, Sigma, Courtesy Galerie DAM, Berlin

65 Galerien stellen im Kulturzentrum Carreau du Temple aus

Nach sechs Ausgaben in Paris und der ersten Messe in Brüssel kehrt die Kunstmesse Young International Artists, kurz YIA, auch in diesem Jahr in die französische Hauptstadt zurück. Im Kulturzentrum Carreau du Temple im Stadtteil Le Marais stellen 65 ausgewählte internationale Galerien ihre Kunstwerke aus, parallel dazu finden Vorträge und Film- und Performancevorführungen statt.

Das diessjährige Kuratorenteam unter der Aufsicht der künstlerischen Leiterin Marion Zillo zeigt vier Tage lang ein ausgewähltes Kulturprogramm in Zusammenarbeit mit der Pariser Organisation Marais Culture +. Die YIA deckt in diesem Jahr viele verschiedene Themenbereiche ab und zeigt neben den Kunstausstellungen auch Tanzaufführungen, Performances und Kurzfilme. Außerdem gibt es ein Forum für Vorträge und Diskussionen, in dem Künstler, Kunstexperten und Interessierte gemeinsam debattieren können.

Seit 2004 wird im Rahmen der Messe außerdem jedes Jahr ein Preis an einen jungen Künstler verliehen, der eine Jury aus Kunstexperten auf der YIA mit außergewöhnlichen Arbeiten überzeugt. Der Erstplatzierte wird bei einer Veranstaltung im Picasso Museum in Paris am 29. Oktober bekannt gegeben.

Die YIA art fair findet vom 20. bis zum 23. Oktober 2016 im Kulturzentrum Carreau du Temple  im Pariser Viertel Le Marais statt. Die Ausstellung ist täglich von 10 Uhr bis 20 Uhr geöffnet.

Example.com uses cookies. Close

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...