Rabee Kiwan

Über den Künstler und seine Werke

Rabee Kiwan wurde 1984 in Suwaida, Syrien geboren. Bis 2008 besuchte er die Akademie der Bildenden Künste der Damaskus Universität, an der er sein Malereistudium absolvierte.

Der Künstler über seine Malerei

Das Hauptelement in meinem Werk ist das Menschliche in all seiner Beschaffenheit und seinen Erscheinungsformen. Seit Beginn meiner Erfahrung halte ich an den Eigenschaften der Realität fest, indem ich diese beim Aufbau meiner Werke nachahme, und behandle meine Elemente in expressiver Weise mit all seinen Vorzügen.

Ich beschäftigte mich mit Konflikten der äußeren Umwelt sowie deren Einfluss auf das menschliche Leben und die innere Herausbildung und arbeitete daran, ihre subjektiven Merkmale hervorzuheben. Dies manifestierte sich oft in der Verwendung von Elementen lokalen Charakters und in der Darstellung der Vielschichtigkeit ihrer Realität. Dieses Darstellen, das sich stark in der Art und Weise des Aufbaus von Fläche und Farbigkeit und im Gebrauch von ausrangierten Materialien niederschlägt, wandelte sich – im Laufe der Zeit und als Resultat meiner unterschiedlichen Erfahrungen – zu einem Betonen der Unvermeidbarkeit und des Realismus dieses Konflikts in der Malerei.

Mit der Zeit begann die Präsenz des Menschlichen in meinem Werk zu schwinden, bis es sich in eine Ansammlung von Symbolen verwandelte oder nur noch Teile davon übrig blieben; ähnlich einem Kopf, der in einer der Ecken des Werkes liegt, eine Hand, oder lediglich Teile des Menschen, die noch sichtbar sind in der Leere. Schließlich wurde die vollständige menschliche Präsenz durch die Gegenwart von Überresten seiner Existenz ersetzt; ähnlich einem alten, stillgelegten Bus, einem Stück eines Behälters, Handschellen oder jegliche Teile seiner Existenz.

Auch die Farbigkeit wurde ernster. Ich vertraute auf Schwarz und Weiß und einige andere Farbtöne, um die alltäglich erlebte Konfliktsituation zu vertiefen. Und ich sparte an Farbe, um sie durch den Effekt und die Farbigkeit der Collageteile zu ersetzen.

Die Modernität der Kunst, an der ich arbeite, ruft einen innigen Zustand des Begehrens hervor, um die typische Malerei hinsichtlich ihrer Entstehungsweise zu überwinden; Symbole setze ich oft innerhalb der Leere ein, die eine bewusste Präsenz in meinem Werk eingenommen hat, inmitten von widersprüchlichen Farben und Kontrast, und der Hervorhebung der Schönheit jedes einzelnen Elements.

Impressionen

uploads/tx_jwartsceneentities/Rabee_Kiwan_60-120_.jpg
  • uploads/tx_jwartsceneentities/Rabee_Kiwan_60-120_.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/Rabee_Kiwan_60-120_.jpg
    Rabee Kiwan, o. T., 60 x 120 cm, verschiedene Materialien auf Leinwand, o. J.
  • uploads/tx_jwartsceneentities/Rabee_Kiwan_120_x160_cm.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/Rabee_Kiwan_120_x160_cm.jpg
    Rabee Kiwan, o. T., 120 x 60 cm, verschiedene Materialien auf Leinwand, o. J.
  • uploads/tx_jwartsceneentities/Rabee_Kiwan_138.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/Rabee_Kiwan_138.jpg
    Rabee Kiwan, o. T., verschiedene Materialien auf Leinwand, 2013
  • uploads/tx_jwartsceneentities/Rabee_Kiwan_140.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/Rabee_Kiwan_140.jpg
    Rabee Kiwan, o. T., verschiedene Materialien auf Leinwand, 2013
  • uploads/tx_jwartsceneentities/Rabee_Kiwan_142.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/Rabee_Kiwan_142.jpg
    Rabee Kiwan, o. T., 40 x 70 cm, verschiedene Materialien auf Leinwand, 2013
  • uploads/tx_jwartsceneentities/Rabee_Kiwan_144.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/Rabee_Kiwan_144.jpg
    Rabee Kiwan, o. T., 40 x 70 cm, verschiedene Materialien auf Leinwand, 2014
  • uploads/tx_jwartsceneentities/Rabee_Kiwan_146.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/Rabee_Kiwan_146.jpg
    Rabee Kiwan, o. T., 40 x 70 cm, verschiedene Materialien auf Leinwand, 2014
  • uploads/tx_jwartsceneentities/Rabee_Kiwan_148.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/Rabee_Kiwan_148.jpg
    Rabee Kiwan, o. T., 20 x 30 cm, verschiedene Materialien auf Leinwand, 2014
  • uploads/tx_jwartsceneentities/Rabee_Kiwan_149.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/Rabee_Kiwan_149.jpg
    Rabee Kiwan, o. T., 20 x 30 cm, verschiedene Materialien auf Leinwand, 2014
  • uploads/tx_jwartsceneentities/Rabee_Kiwan_150.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/Rabee_Kiwan_150.jpg
    Rabee Kiwan, o. T., 20 x 30 cm, verschiedene Materialien auf Leinwand, 2014
  • uploads/tx_jwartsceneentities/Rabee_Kiwan_209.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/Rabee_Kiwan_209.jpg
    Rabee Kiwan, o. T., 150 x 150 cm, verschiedene Materialien, 2013
  • uploads/tx_jwartsceneentities/Rabee_Kiwan_211.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/Rabee_Kiwan_211.jpg
    Rabee Kiwan, o. T., 150 x 150 cm, verschiedene Materialien, 2014
  • uploads/tx_jwartsceneentities/Rabee_Kiwan_2012_70-70.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/Rabee_Kiwan_2012_70-70.jpg
    Rabee Kiwan, o. T., 70 x 70 cm, verschiedene Materialien auf Leinwand, 2012
  • uploads/tx_jwartsceneentities/Rabee_Kiwan_2013_100x100_cm.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/Rabee_Kiwan_2013_100x100_cm.jpg
    Rabee Kiwan, o. T., 100 x 100 cm, verschiedene Materialien auf Leinwand, 2013
  • uploads/tx_jwartsceneentities/Rabee_Kiwan______________________________New_Spring.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/Rabee_Kiwan______________________________New_Spring.jpg
    Rabee Kiwan, o. T., verschiedene Materialien, o. J.

Gruppenausstellungen und Workshops

  • Workshop sponsored by UNDP (violence against women) 2009

  • Arab Cultural Center - Abu Rumana sponsored by UNDP – 2009

  • Annual Spring Exhibition - 2009 - 2010 - 2011 - 2012

  • Sculpture Workshop (Work and Art) from 2010 to 2011

  • Painting Workshop - Kuzah Gallery - 2010

  • Kuzah Gallery - Damascus - 2010 - 2011 - 2012

  • French Cultural Center - Damascus 2010 - 2011

  • Opera House - Damascus - sponsored by Petro-Canada - 2010

  • Mustafa Ali Gallery - 2012

  • Art Residence Aley, Libanon – Einmonatiger Aufenthalt - 2012


Kontakt



Example.com uses cookies. Close

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...