22. - 24. März 2017

ART BASEL HONGKONG

Asiatische Ausgabe der Kultmesse öffnet ihre Tore

Die asiatische Augabe der Art Basel in Hong Kong präsentiert neben einer Vielzahl an renommierten Galerien aus Hong Kong und China auch viele Galerien aus Japan, Singapur, Südkorea und Taiwan.

Insgesamt sind Galerien aus 34 Ländern und Regionen vertreten. Neben mehreren altbekannten Ausstellern gibt es auch das ein oder andere neue Gesicht zu sehen, insgesamt 29 Galerien nehmen zum ersten Mal an der Messe teil, davon zehn aus dem asiatischen Raum.

Der vielgerühmte Messebereich "Kabinett" der Art Basel Miami feiert in diesem Jahr auch in Hong Kong sein Debüt. Die erste Edition präsentiert 19 handverlesene kuratierte Projekte, thematischen Gruppenausstellungen und Soloshows von asiatischen, europäischen und US-amerikanischen Galerien. Die Aussteller zeigen außergewöhnliche Sammlungen im Bereich Malerei, aber auch historische Fotografie, seltene Originaldokumente, Flyer und Interviews .

In "Galleries", dem Hauptbereich der Art Basel Hong Kong stellen insgesamt 190 Galerien für Moderne und zeitgenössische Kunst ihre Werke aus. Hier gibt es wie immer höchste Qualität zu sehen – Gemälde, Skulpturen, Zeichnungen, aber auch Installationen , Fotokunst und Videoarbeiten.

Der Bereich "Insights" widmet sich kuratierten Projekte von 27 Galerien, von denen acht das erste Mal bei der Messe vertreten sind. Sie zeigen außergewöhnliche historische Zeugnisse in umfangreichen Einzel- und Gruppenausstellungen. In einer einzigartigen Zusammenschau werden hier die wichtigsten Werke der asiatischen Kunstgeschichte gezeigt

Der Messebereich "Discoveries" hat bei der Art Basel Hong Kong in diesem Jahr einen großen Zuwachs gesehen, es gab mehr Anmeldungen als je zuvor und damit auch eine noch größere Zahl an Einzel- und Gruppenausstellungen. Zwölf der insgesamt 25 Galerien nehmen auch hier erstmals an der Messe teil

"Encounters" widmet sich großformatigen Werken. Verteilt über die zwei Messehallen gibt es hier überdimensionale Skulpturarbeiten und Installationen sowie Performances zu sehen.

"Conversations", das altbewährte Begleitprogramm der Art Basel, bietet auch in diesem Jahr die Möglichkeit, aktiv am Messegeschehen teilzunehmen. In Gesprächen, Podiumsdiskussionen und Vorträgen können Besucher direkt mit renommierten Persönlichkeiten aus Kunst und Kultur ins Gespräch kommen.

Die asiatische Ausgabe der Art Basel findet vom 23. bis zum 25. März im Hong Kong Convention and Exhibition Centre statt.

Example.com uses cookies. Close

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...