27. - 29. Januar 2017

stARTup ART FAIR

Hotel in Hollywood wird zur Kunstgalerie

Die zweite Edition der stARTup Art Fair findet im historischen Highland Gardens Hotel in Hollywood statt. 37 Künstler aus dem ganzen Landes verwandeln jeweils eines der Hotelzimmer in Einzelausstellungen ihrer aktuellen Arbeiten. Sammler, Pressevertreter, Kuratoren und Kunstliebhaber sind vom 27. - 29. Januar 2017 eingeladen, ihre Vorurteile gegenüber Kunstmessen abzulegen und einzutauchen in eine die ganze eigene, ungeschönte Welt der Künstler.

Durch dieses neuartige Konzept gelingt es der stARTup Art Fair, einen sehr persönlichen und intimen Zugang zu zeitgenössischer Kunst zu schaffen und sie auf einzigartige Weise hautnah erlebbar zu machen. Viel Kreativität und Kunst wartet in den Hotelzimmern darauf entdeckt zu werden, insgesamt über fünfzig Künstlern und kleine Kollektiven aus den USA und dem Ausland haben die Räume gestaltet.

Die Kunstwelt verändert sich und viele Künstler finden keinen geeigneten Ort, um ihre Werke auszustellen. StARTup sieht seine Hauptaufgabe darin, unabhängigen Künstlern einen Ausstellungsort in einer einladenden und interaktiven Umgebung zu bieten, in der lockere Begegnungen mit den Messebesuchern möglich sind.

Die Messe wurde 2015 gegründet und bietet unabhängigen Künstlern einen Raum, in dem sie mit Experten aus der Kunstwelt und den Medien in Kontakt kommen können – eine Gelegenheit, die sich sonst meist nur auf traditionellen Kunstmessen bietet. Die einzigartige Struktur der Messe stellt den Künstlern einen Marktplatz zur Verfügung, um ihre Werke zu eigenen Konditionen zu zeigen und zu verkaufen. Die Künstler behalten 100 Prozent der Einnahmen ihrer Werke.

Zusätzlich zu den ausstellenden Künstlern wird es kuratierte Räume von gemeinnützigen Partnern der Messe geben. Darunter unter anderem die Künstlerresidenz "18th Street Arts Center", das "Torrance Art Museum", das Projekt "PØST" aus Los Angeles und die gemeinnützige Künstlervereinigung "Los Angeles Art Association" sowie das "Lancaster Museum of Art and History", das auch das Sponsoring für die diesjährige Messe übernimmt.

Example.com uses cookies. Close

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...