Das art-scene.tv Kunst Magazin

Wir halten Sie über die aktuellen Kunst-Nachrichten auf dem Laufenden! Lesen Sie online und kostenlos News, Stories und Reportagen zu Museen, Künstlern, Galerien, Auktionshäusern und Kunstausstellungen.

Top-News
4. Januar 2020

Body Performance - Ausstellung der Helmut Newton Stiftung - Teil 2

Viviane Sassen begeistert seit Jahren die Modefotowelt. Auch sie arbeitet in erster Linie mit dem menschlichen Körper, etwa indem...


weiter

Top-News
31. Dezember 2019

Body Performance - Ausstellung der Helmut Newton Stiftung - Teil 1

Performance ist eine eigenständige Kunstform, und die Fotografie ist ihr ständiger Begleiter. In dieser Gruppenausstellung werden...


weiter

Featured Artist  |  25. November 2013

Der Kunstfall Gurlitt zieht Kreise

Wie viel NS-Raubkunst befindet sich noch in deutschen Wohnzimmern und im Keller von staatlichen Museen. Auf diese Frage wusste auch die Talkshow-Runde bei Günther Jauch Sonntagabend in der ARD keine Antwort.

Klar ist aber, dass der Fall Gurlitt nur einer von vielen ist. Die amtierende Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) befürchtet sogar, dass die Sammlung des Münchners Cornelius Gurlitt nur die Spitze des Eisberges sein könnte. Denn nicht nur unter den rund 1.400 Bildern aus der Wohnung des Kunstsammler-Sohnes wird jede Menge NS-Raubkunst vermutet. Unklar bleibt aber weiter, wem all diese Kunstwerke gehören. Ein Fall für die Juristen!

Anders als im Ausland wie zum Beispiel in Östereich kann in Deutschland ein Käufer von NS-Raubkunst, der gutgläubig das Werk erwarb und sich dessen nicht bewusst war, rechtlich nicht belangt werden. Die Rückgabe wäre lediglich eine so genannte Good-Will-Aktion. Immerhin will Bayerns Justizminister nun eine neue Gesetzesregelung im Sinne der Alteigentümer, was die Verjährung betrifft. Die aktuellen Besitzer von NS-Raubkunst sollen danach nicht mehr in jedem Fall die Verjährung von Eigentümeransprüchen geltend machen können. In Deutschland verjähren Fälle von NS-Raubkunst nach 30 Jahren.

 

 

Zurück zur Übersicht
Top-News
8. Oktober 2019

Affordable Art Fair Hamburg

Im Jahr 1999 war die Kunstwelt bestimmt von Expertenmessen, traditionellen Auktionshäusern und White Cube-Galerien. Wer Kunst...


weiter

Top-News
7. Oktober 2019

Olafur Eliasson: In real life

Olafur Eliasson (b. 1967) grew up in Iceland and Denmark. In 1995 he founded Studio Olafur Eliasson in Berlin, which today...


weiter

Example.com uses cookies. Close

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...