Das art-scene.tv Kunst Magazin

Wir halten Sie über die aktuellen Kunst-Nachrichten auf dem Laufenden! Lesen Sie online und kostenlos News, Stories und Reportagen zu Museen, Künstlern, Galerien, Auktionshäusern und Kunstausstellungen.

Top-News
4. Januar 2020

Body Performance - Ausstellung der Helmut Newton Stiftung - Teil 2

Viviane Sassen begeistert seit Jahren die Modefotowelt. Auch sie arbeitet in erster Linie mit dem menschlichen Körper, etwa indem...


weiter

Top-News
31. Dezember 2019

Body Performance - Ausstellung der Helmut Newton Stiftung - Teil 1

Performance ist eine eigenständige Kunstform, und die Fotografie ist ihr ständiger Begleiter. In dieser Gruppenausstellung werden...


weiter

  |  27. November 2013

Eine deutsche Künstlerin in New York

 

Geboren wurde Isa Genzken am 27. November 1948 in Bad Oldesloe in Schleswig-Holstein. 1960 zog die Familie nach Berlin. Ihre Eltern hatten die Villa von ihrem Großvater Karl Genzken geerbt, einem Nazi der ersten Stunde. Anfangs studierte Isa Genzken in Hamburg, danach in Berlin. Ihre künstlerische Heimat aber fand sie an der Kunstakademie in Düsseldorf als Schülerin der Meisterklasse von Gerhard Richter, den sie 1981 auch heiratete. Die Ehe dauerte elf Jahre.

Rechtzeitig zum 65. Geburtstag feiert das Museum of Modern Art (MoMA) in New York die deutsche Bildhauerin und Malerin Isa Genzken. Das weltweit mächtigste Museum der Gegenwartskunst widmet der 65jährigen eine Retrospektive, weil sie „eine der bedeutendsten und einflussreichsten Künstlerinnen der vergangenen 30 Jahre“ sei.

Im MoMA sind Gemälde, Fotografien, Installationen, Plastiken und Skulpturen zu sehen. „Sie hat sich nie gescheut, ein Risiko einzugehen“, sagt MoMA-Kuratorin Laura Hoptman. „Deshalb war sie nicht immer erfolgreich, aber damit hat sie große Kunst unserer Zeit geschaffen.“ Eine batteriebetriebene Hula-Tänzerin steht auf dem Boden, daneben trägt eine Skulptur einen Cowboyhut in Schwarz-Rot-Gold. Isa Genzken versteht es, Kitsch und Kunst zu verbinden.

 

 

 

 

 

Bildquelle: von Hpschaefer - www.reserv-a-rt.de (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Zurück zur Übersicht
Top-News
8. Oktober 2019

Affordable Art Fair Hamburg

Im Jahr 1999 war die Kunstwelt bestimmt von Expertenmessen, traditionellen Auktionshäusern und White Cube-Galerien. Wer Kunst...


weiter

Top-News
7. Oktober 2019

Olafur Eliasson: In real life

Olafur Eliasson (b. 1967) grew up in Iceland and Denmark. In 1995 he founded Studio Olafur Eliasson in Berlin, which today...


weiter

Example.com uses cookies. Close

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...