Das art-scene.tv Kunst Magazin

Wir halten Sie über die aktuellen Kunst-Nachrichten auf dem Laufenden! Lesen Sie online und kostenlos News, Stories und Reportagen zu Museen, Künstlern, Galerien, Auktionshäusern und Kunstausstellungen.

Top-News
6. März 2018

HIGH SOCIETY

Internationale Meisterwerke im Rijksmusem


weiter

Top-News
4. März 2018

ROBERT LEBECK

Beispielhafte Fotoreportagen eines deutschen Bildjournalisten


weiter

Top-News  |  26. November 2015

ART MEETS APRÈS-SKI

Neue Kunst-und Konzerthalle in Österreich

Der Tiroler Bergort St. Christoph wartet zum Beginn der Skisaison mit einem neuen, wintersportfernen Highlight auf: Kunst auf höchstem Niveau bietet die neu eröffnete „Contemporary Art and Concert Hall“. Auf 1800 Metern Höhe zeigt der österreichische Hotelier und Kunstmäzen Florian Werner ab sofort in seinem neuen Kunsthaus halbjährlich wechselnde Einzel- und Gruppenausstellungen zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler und bietet damit auch Wintersportmuffeln ein attraktives Alternativprogramm auf der Passhöhe des Arlbergs.

Nach nur einem Jahr Bauzeit ist die „höchste Kunsthalle der Alpen“ am vergangenen Wochenende mit Furore eröffnet worden. Besucher erwartet ein akustisch-bildnerisches Crossover, denn neben erstklassigen Ausstellungen bildender Kunst, finden regelmäßig hochkarätig Konzerte, Soireen und Musiknachmittage statt. Für die Planung der Einweihungsveranstaltungen konnten Kenner der internationalen Kunstszene gewonnen werden. Das Eröffnungsprogramm der Konzerthalle im Oktober plante bereits der deutsche Musiker, Festival-Intendant und Konzertveranstalter Peter Vogel. Für das bildkünstlerische Programm konnten die österreichischen Gastkuratoren Andreas Krištof und Christine Haupt-Stummer vom Wiener Kuratorenkollektiv section.a gewonnen werden. Ihre Eröffnungsausstellung ist ebenso innovativ und modern, wie die Räumlichkeiten des neuen Kunstquartiers. HIGH PERFORMANCE, so der Titel der Auftaktveranstaltung, ist keine klassische Ausstellung, sondern eine Ausstellungsparcours, der die Besucher durch die gesamten 1500 Quadratmeter Schaufläche sowie den Außenbereich lots, den Bau des Tiroler Architekten Jürgen Kitzmüller selbst zum Kunstwerk werden lässt und zum Erkunden und Kennenlernen einlädt.

Die Kunst- und Konzerthalle ist jedoch nicht nur Austragungsort verschiedener kultureller Veranstaltungen, sondern gleichsam auch Geburtsstätte zeitgenössischer Kunst. Das Areal beinhaltet Ateliers und Studios für „Artists in Residence“, eine 500 Quadratmeter große und acht Meter hohe Ausstellungshalle, einen Project Space für Einzelausstellungen oder Work in Progress-Präsentationen sowie eine Konzerthalle, mit Platz für bis zu 193 Gäste und Musikerateliers.

Bereits seit 2008 öffnet Florian Werner sein Haus für Künstler. Über 100 Maler, Bildhauer und Musiker wohnten bereits am Arlberg und haben ihre künstlerischen Spuren hinterlassen. Die neu entstandenen Atelierräume bieten jungen Künstlerinnen und Künstlern optimale Arbeitsbedingungen und das perfekte Ambiente für kreatives Schaffen. Doch nicht nur die Künstler profitieren von diesem Programm, sondern auch die Hotelgäste vom arlberg1800 RESORT, denn sie können den Artists in Residence über die Schulter schauen und live miterleben, wie Kunstgeschichte geschrieben wird.

Das außergewöhnliche Bauprojekt, mit einem Gesamtbauvolumen von 26 Millionen Euro, ist eine ausschließlich private Initiative von Entrepreneur Florian Werner, der Hotelier in dritter Generation ist. Gemeinsam mit seiner Frau und seinem Sohn eröffnete er am vergangenen Freitag seinen Kunstbau und feierte die Eröffnung seiner Vision.

Die Eröffnungsausstellung ist noch bis zum 17. April 2016 zu sehen und die Luxusherberge Arlberg Hospiz Hotel lädt zum Verweilen ein.

Zurück zur Übersicht
Top-News
13. Februar 2018

VISITORS TO VERSAILLES

Besucher des 17. und 18. Jahrhunderts erleben Versailles


weiter

Top-News
6. Februar 2018

ART ROTTERDAM 2018

Neunzehnte Fassung der namhaften Kunstmesse


weiter

Example.com uses cookies. Close

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...