Das art-scene.tv Kunst Magazin

Wir halten Sie über die aktuellen Kunst-Nachrichten auf dem Laufenden! Lesen Sie online und kostenlos News, Stories und Reportagen zu Museen, Künstlern, Galerien, Auktionshäusern und Kunstausstellungen.

Top-News
24. September 2018

SWAB BARCELONA

Die 11. Ausgabe der Swab Barcelona Art Fair findet vom 27. bis 30. September statt. Als eine der führenden unabhängigen...


weiter

Top-News
21. September 2018

Affordable Art Fair NYC

Die immer lebhafte und mit Spannung erwartete Affordable Art Fair NYC kehrt in den Metropolitan Pavilion zurück.


weiter

Top-News  |   1. Juni 2016

MARILYN MONROE ZUM 90. GEBURTSTAG

Eine Ikone der Filmgeschichte als Kunstobjekt 

Für viele Künstler war sie mehr als nur Schauspielerin und Sexsymbol, sie war Inspiration für ihre Kunst.

So etwa für James Francis Gill, der als einer der letzten noch lebenden Pop-Art-Künstler der ersten Stunde, gilt. Den internationalen Durchbruch schaffte er in den 1960er Jahren, als das MoMA in New York sein berühmtes dreiteiliges Marilyn-Monroe-Bild „Marilyn Triptych“ in seine Sammlung aufnahm.  Gill hat in seinem Leben bisher an die 200 verschiedene Marilyn-Versionen gemalt. 

Auch die Siebdrucke des Pop-Art-Künstlers Andy Warhol sind weltbekannt. Mittels dieser Technik fertigte Warhol in den sechziger Jahren unzählige Reproduktionen von Fotografien von Stars der damaligen Zeit an. Das bekannteste Motiv unter ihnen dürfte Marilyn Monroe sein. Der Künstler Warhol verwendete dafür ein Pressefoto der Schauspielerin von 1953, von dem er eine Siebdruckvorlage herstellen ließ. 1967 entwirft Andy Warhol eine Reihe von 10 Serigraphien, die alle das gleiche Gesicht von Marilyn Monroe zeigen. Nur die Farben der verschiedenen Flächen werden variiert.

Das berühmteste Foto der Schauspielerin inszenierte wohl der amerikanische Fotograf Sam Shaw, dem die Opelvillen in Rüsselsheim im letzten Jahr eine erste umfassende Retrospektive widmeten: Während des Drehs zu „Das verflixte 7. Jahr“ hielt Shaw die Filmdiva mit wehendem weißen Kleid über einem U-Bahn-Luftschacht in New York fest. Doch machte er auch solche Fotos von ihr, die den glamourösen Star ganz privat zeigen. Es gefiel ihr, sich darauf einfach nur als Norma Jean zu sehen, als Hausfrau im Bademantel, die aus dem Fenster schaut - die Haare zerwühlt und das Augen Make-up vom Schlaf verwischt.

In diesem Jahr am 1. Juni hätte Marilyn Monroe ihren 90. Geburtstag gefeiert. Geboren wurde sie unter dem bürgerlichen Namen Norma Jeane Baker am 1. Juni 1926 in Los Angeles, Kalifornien. Mit ihren ersten Hauptrollen in Filmen wie "Niagara" (1953) und "Blondinen bevorzugt" (1953) oder "Manche mögen's heiß" (1959) wurde sie in den 1950er Jahren zum Weltstar. Trotz ihres Erfolges und vieler Auszeichnungen litt sie darunter, in ihrer festgefahrenen Rolle als blonde Femme fatale nicht als ernsthafte Schauspielerin wahrgenommen zu werden. Sie starb mit nur 36 Jahren am 5. August 1962. Die genauen Umstände ihres Todes sind bis heute ungeklärt.

Anlässlich des 90. Jubiläums ihres Geburtstages ist ihr eine große Ausstellung gewidmet. Die Kölner Galerie in focus, eine der ältesten privat geführten Galerien Deutschlands, zeigt noch bis zum 30. Juli 2016 eine große Fotoschau unter dem Titel "Marilyn Monroe - 90. Anniversary. A Life in Pictures" mit rund 70 Aufnahmen weltbekannter Fotografen. Danach ist Marilyn im Kulturverein Zehntscheuer in Rottenburg a.N. zu sehen, bevor sie die Galerie hiltawsky in Berlin ausstellt.

 

 

Zurück zur Übersicht
Top-News
19. September 2018

BEIRUT ART WEEK 2018

Beirut - 18. September 2018. Unter der Schirmherrschaft des Kulturministers S. E. Dr. Ghattas Khoury wurde die BEIRUT ART WEEK ins...


weiter

Top-News
31. August 2018

Positions Art Fair Berlin

Positions Art Fair Berlin die 5. Messe startet Ende September


weiter

Example.com uses cookies. Close

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...