Das art-scene.tv Kunst Magazin

Wir halten Sie über die aktuellen Kunst-Nachrichten auf dem Laufenden! Lesen Sie online und kostenlos News, Stories und Reportagen zu Museen, Künstlern, Galerien, Auktionshäusern und Kunstausstellungen.

Top-News
6. März 2018

HIGH SOCIETY

Internationale Meisterwerke im Rijksmusem


weiter

Top-News
4. März 2018

ROBERT LEBECK

Beispielhafte Fotoreportagen eines deutschen Bildjournalisten


weiter

Featured Event  |  21. März 2017

WHITNEY BIENNIAL 2017

Raúl de Nieves, Somos Monstros, 2016. Cloth patches, fabric, and mannequin, Courtesy the artist and Company Gallery, New York

Aliza Nisenbaum, La Talaverita, Sunday Morning NY Times, 2016. Oil on linen, 68 × 88 in. (172.7 × 223.5 cm). Collection of the artist; courtesy T293 Gallery, Rome and Mary Mary, Glasgow

Shara Hughes, In The Clear, 2016. Oil, acrylic and dye on canvas, 172.7 × 152.4 cm. Collection of the artist; courtesy the artist and Rachel Uffner, New York

Älteste zeitgenössische Kunstausstellung der USA ist zurück

Die Whitney Biennial 2017 ist die 72 Übersichtsschau zeitgenössischer Kunst des renommierten Whitney Museum of Art in New York findet in diesem Jahr in einer Zeit des Umbruchs, geprägt von zunehmendem  Rassismus und Nationalismus sowie wachsender sozialer Ungleichheit statt.

Die Ausstellung, die sich rühmt, die älteste der USA zu sein, befasst sich mit den Auswirkungen der soziopolitischen Spannungen auf unser Selbstverständnis und unseren. Diese Suche nach dem eigenen Ich und seinem Platz in der Gesellschaft inmitten dieser turbulenten Zeit ist das Kernthema der diesjährigen Ausstellung.

Insgesamt präsentieren 63 Solokünstler und Künstlerkollektive ihre Werke. Gezeigt werden neben Gemälden und Installationen auch Projekte von Aktivisten und Videospieldesignern.

Neben der Kunstausstellung zeigt das Whitney Museum im Rahmen der Biennale außerdem ein zehnwöchiges Filmprogramm im Susan and John Hess Family Theater.

Die ausgewählten Arbeiten, die unter Federführung einiger der renommiertesten Filmemacher der Welt entstanden, befassen sich allesamt mit der derzeitigen politischen und gesellschaftlichen Situation. Radikal und behutsam zugleich, international und doch intim greifen die Filmbeiträgen, das Thema der Ausstellung auf.

Die Whitney Biennial 2017 ist die 78. Jährliche Zusammenschau zeitgenössischer US-amerikanischer Kunst des gleichnamigen Museums, ins Leben gerufen schon 1932 von Gertrude Vanderbilt Whitney. Die diesjährige Ausgabe ist die umfangreichste bisher und die erste, die im neuen Gebäude des Museums in der Gansevoort Street stattfindet.

Für Besucher ist die Ausstellung vom 17. März bis zum 11. Juni 2017 geöffnet.

Zurück zur Übersicht
Top-News
13. Februar 2018

VISITORS TO VERSAILLES

Besucher des 17. und 18. Jahrhunderts erleben Versailles


weiter

Top-News
6. Februar 2018

ART ROTTERDAM 2018

Neunzehnte Fassung der namhaften Kunstmesse


weiter

Example.com uses cookies. Close

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...