Das art-scene.tv Kunst Magazin

Wir halten Sie über die aktuellen Kunst-Nachrichten auf dem Laufenden! Lesen Sie online und kostenlos News, Stories und Reportagen zu Museen, Künstlern, Galerien, Auktionshäusern und Kunstausstellungen.

Top-News
4. Januar 2020

Body Performance - Ausstellung der Helmut Newton Stiftung - Teil 2

Viviane Sassen begeistert seit Jahren die Modefotowelt. Auch sie arbeitet in erster Linie mit dem menschlichen Körper, etwa indem...


weiter

Top-News
31. Dezember 2019

Body Performance - Ausstellung der Helmut Newton Stiftung - Teil 1

Performance ist eine eigenständige Kunstform, und die Fotografie ist ihr ständiger Begleiter. In dieser Gruppenausstellung werden...


weiter

Featured Event  |   9. August 2018

Nkisi Nkondi Blolo pombilele: Die Ankunft der Götter

Barakat Seoul ist stolz die Ausstellung Nkisi Nkondi Blolo pombilele: Die Ankunft der Götter zu präsentieren. Ab dem 10.07. 2018 bis zum 12.08.2018 zeigt die Ausstellung afrikanische Skulpturen hergestellt von urtümlichen Stämmen im 19. Und 20. Jahrhundert. Die Sammlung besteht zumeist aus zeremoniellen Stücken, die von verschiedenen urtümlichen Volksstämmen gemacht wurden. Die Stämme glauben, dass die Statuen im speziellen the Kraft innehalten mit den Geistern zu kommunizieren. Um diese Kraft hervorzuheben verwendeten die Stämme verschieden gebildete Sprachen, so dass verschiedene Teile des Körpers hervorgehoben werden, der Kopf, der Mund, der Bauch und die Genitalien.

 

Der Ausstellungstitel Nkisi Nkondi Blolo pombilele: Ankunft der Götter entstand aus einer Kombination von Sprachen, die von den Stämmen gesprochen werden. Jedes Wort hat eine Bedeutung gesammelt für Zauberkraft und die Geisterwelt.

Als Ausstellung hat Nkisi Nkondi Blolo pombilele: Ankunft der Götter, das Bemühen den Horizont zu erweitern in Bezug auf die Interpretation und Betrachtung der Kunstwerke durch das Einsetzen der afrikanischen Skulpturen in eine „digitale Welt“, welche sich als eine der am häufig genutzten Formen der heutigen Kultur etabliert hat. Die Räume werden hauptsächlich als virtuell offene Softwarequelle für Filmproduktionen verwendet, wenn die Skulpturen ankommen, als Götter, formen diese, schrittweise und unbewusst, Beziehungen mit dem ungewöhnlichen Umfeld.

Diese Ausstellung bietet die Möglichkeit der Vorstellung eines Moments des Zusammenbruchs, der Grenzen der realen Welt, die die Menschheit eingeschränkt haben, sowie neue Landschaften, die in der Zukunft entstehen.  Die Ausstellung bietet die Möglichkeit für fundamentale Reflektion der Interaktionen der Menschheit und dem Leben und dem Prozess des Denkens.

Zurück zur Übersicht
Ab dem 10.07. 2018 bis zum 12.08.2018 zeigt die Ausstellung afrikanische Skulpturen hergestellt von urtümlichen Stämmen im 19. Und 20. Jahrhundert. " data-twitter-via="ArtSceneTV" data-mail-body="http://www.art-scene.tv/news/newsdetail/datum/2018/08/09/nkisi-nkondi-blolo-pombilele-die-ankunft-der-goetter.html" data-mail-subject="Nkisi Nkondi Blolo pombilele: Die Ankunft der Götter : Ab dem 10.07. 2018 bis zum 12.08.2018 zeigt die Ausstellung afrikanische Skulpturen hergestellt von urtümlichen Stämmen im 19. Und 20. Jahrhundert.  (Art-Scene.tv)" data-mail-url="mailto:%20">
Top-News
8. Oktober 2019

Affordable Art Fair Hamburg

Im Jahr 1999 war die Kunstwelt bestimmt von Expertenmessen, traditionellen Auktionshäusern und White Cube-Galerien. Wer Kunst...


weiter

Top-News
7. Oktober 2019

Olafur Eliasson: In real life

Olafur Eliasson (b. 1967) grew up in Iceland and Denmark. In 1995 he founded Studio Olafur Eliasson in Berlin, which today...


weiter

Example.com uses cookies. Close

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...