Das art-scene.tv Kunst Magazin

Wir halten Sie über die aktuellen Kunst-Nachrichten auf dem Laufenden! Lesen Sie online und kostenlos News, Stories und Reportagen zu Museen, Künstlern, Galerien, Auktionshäusern und Kunstausstellungen.

Top-News
4. Januar 2020

Body Performance - Ausstellung der Helmut Newton Stiftung - Teil 2

Viviane Sassen begeistert seit Jahren die Modefotowelt. Auch sie arbeitet in erster Linie mit dem menschlichen Körper, etwa indem...


weiter

Top-News
31. Dezember 2019

Body Performance - Ausstellung der Helmut Newton Stiftung - Teil 1

Performance ist eine eigenständige Kunstform, und die Fotografie ist ihr ständiger Begleiter. In dieser Gruppenausstellung werden...


weiter

  |   9. April 2019

Street Art in Montmartre

Street Art in Montmartre

Von rotierenden Open-Air-Installationen bis hin zu versteckten Galerien ist Montmartre eine Stadt, die die Straßenkunstkultur umfasst und sie stolz feiert. Dieses farbenfrohe Viertel ist bekannt für seine pulsierenden Wände und eine Reihe von hochkarätigen Straßenkünstlern, darunter Jerome Mesnager und Nemo, die das Highlight noch eindrucksvoller gestalten.
Montmartre hat wichtige Wurzeln in der Geschichte dieser künstlerischen Bewegung. Der französische Künstler Blak Le Rat war einer der ersten Straßenkünstler in Paris und wurde als Pate der Straßenkunst bezeichnet. Jef Aérosol ist ein weiterer Pionier der französischen Street Art Szene, bekannt für sein großformatiges Wandbild Chuuuttt" an der Place Igor Strawinsky neben dem Centre Pompidou. Heute ist Montmartre noch immer ein Mekka für Straßenkunst. Und während es viele Touren gibt, die Sie unternehmen können, ist es immer wieder ein Erlebnis, die Werke der Künstler auf eigene Faust zu entdecken während Sie die Straßen von Montmartre erkunden. Street Art wird oft an obskuren oder unerwarteten Orten platziert, also schauen Sie beim nächsten Mal, wenn Sie unterwegs sind, nach oben, um oder hinter sich.
Mit berühmten Einheimischen wie Invader und Jef Aerosol, die ihre Straßen bevölkern, hat die bunte Hauptstadt auch andere internationale Künstler wie ROA und Banksy angezogen - und es gibt einige Meisterwerke, die in der ganzen Stadt verstreut sind.
Am bekanntesten ist sie jedoch vielleicht für Le MUR - eine eigene Wand mit einer umlaufenden Reihe international renommierter Künstler, die alle zwei Wochen komplett neu gestaltet wird und einen Einblick in die populären Straßenkunstbewegungen der damaligen Zeit gibt. Es ist auch die Heimat eines florierenden Nachtlebens, wenn Sie auf der Suche nach einer Party sind, sobald Sie Ihre kulturelle Ausrichtung gefunden haben.

Zurück zur Übersicht
Top-News
8. Oktober 2019

Affordable Art Fair Hamburg

Im Jahr 1999 war die Kunstwelt bestimmt von Expertenmessen, traditionellen Auktionshäusern und White Cube-Galerien. Wer Kunst...


weiter

Top-News
7. Oktober 2019

Olafur Eliasson: In real life

Olafur Eliasson (b. 1967) grew up in Iceland and Denmark. In 1995 he founded Studio Olafur Eliasson in Berlin, which today...


weiter

Example.com uses cookies. Close

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...