Nuray Turan

Über die Künstlerin

Nuray Turan wurde 1956 im türkischen Aydin geboren und wuchs in Istanbul auf. Ihre Kindheit verbrachte sie in einem von Natur, Kunst und Folklore geprägten Umfeld, welches ihre Leidenschaft für Kunst weckte. Doch aufgrund besserer Berufsaussichten entschied sie sich zunächst für ein Studium in BWL an der Bosporus Universität in Istanbul. 1980 kam sie nach Deutschland und lebt seitdem in Köln. Es folgten weitere Studien in den Bereichen Marketing und Design und in der Modebranche an verschiedenen deutschen Universitäten.

Seit 1995 beschäftigt sich Nuray Turan intensiv mit Malerei. Obwohl sie während ihres künstlerischen Werdegangs als Autodidaktin, als Ausländerin und als Frau sehr viele Hürden überwinden musste, gab sie niemals auf und im Jahr 2000 konnte sie ihre erste eigene Ausstellung in Köln Lövenich realisieren. Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen, wie auch Teilnahmen an internationalen Kunstmessen folgten. 2006 eröffnete sie schließlich ihre eigene Produzentengalerie „Atelier-Galerie NY TN“ und realisierte dort zwischen 2006 und 2011 Einzel- und Gruppenausstellungen mit internationalen Künstlerinnen und Künstlern. 2009 organisierte sie auch die erste „art bridge“, eine interkulturelle Ausstellung zum völkerverbindenden Brückenschlag, die seitdem jährlich ein- bis zweimal stattfindet.

Nuray Turans Kunst ist alles andere als eintönig, denn sie experimentiert in ihren Werken immer wieder mit unterschiedlichen Materialien, Techniken und Themen. Spiegel haben dabei eine besondere Bedeutung für sie. Zum einen ergründet sie stets aufs Neue den Spiegel als Malgrund, zum anderen beleuchtet sie die metaphorische Ebene der Augen als Spiegel der Seele. Aus den Tiefen verschiedener Arbeiten tauchen die Gesichter verschleierter Frauen auf, deren Augen eine besondere Intensität haben.

Trotz ihres Drangs sich selbst und ihre Kunst immer wieder neu zu erfinden und zu erforschen, geht sie in vielen ihrer Werke auf die Themen „Unterdrückung“ und „Gewalt“ ein und möchte die Betrachter zu kritischem Denken anregen.

Impressionen

uploads/tx_jwartsceneentities/21.jpg
  • uploads/tx_jwartsceneentities/21.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/21.jpg
    ohne Titel, 2013, 110 x 150 cm, Mischtechnik auf Leinwand, € 2.500,--
  • uploads/tx_jwartsceneentities/19.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/19.jpg
    Die Gefangenen und die Befreiten, 2006, 100 x 80 cm, Öl auf Leinwand, € 1.850,--
  • uploads/tx_jwartsceneentities/24.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/24.jpg
    Ohne Titel, 2008, 11 x 11 cm, Acryl auf Karton, € 150,--
  • uploads/tx_jwartsceneentities/1_o.T.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/1_o.T.jpg
    ohne Titel, 2014, 30 x 30 cm, Acryl auf Spiegel, € 400,--
  • uploads/tx_jwartsceneentities/Ich_ueber_mich_tuerkisch.JPG
    uploads/tx_jwartsceneentities/Ich_ueber_mich_tuerkisch.JPG
  • uploads/tx_jwartsceneentities/2_03.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/2_03.jpg
    ohne Titel, 2014, 30 x 30 cm, Acryl auf Spiegel, € 400,--
  • uploads/tx_jwartsceneentities/3_02.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/3_02.jpg
    ohne Titel, 2014, 30 x 30 cm, Acryl auf Spiegel, € 400,--
  • uploads/tx_jwartsceneentities/4_02.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/4_02.jpg
    ohne Titel, 2014, 30 x 30 cm, Acryl auf Spiegel, € 400,--
  • uploads/tx_jwartsceneentities/5_02.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/5_02.jpg
    ohne Titel, 2014, 30 x 30 cm, Acryl auf Spiegel, € 400,--
  • uploads/tx_jwartsceneentities/6_02.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/6_02.jpg
    ohne Titel, 2014 ,30 x 30 cm, Acryl auf Spiegel, € 400,--
  • uploads/tx_jwartsceneentities/7_01.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/7_01.jpg
    ohne Titel, 2014, 30 x 30 cm, Acryl auf Spiegel, € 400,--
  • uploads/tx_jwartsceneentities/8_02.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/8_02.jpg
    ohne Titel, 2014, 30 x 30 cm, Acryl auf Spiegel, € 400,--
  • uploads/tx_jwartsceneentities/9_03.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/9_03.jpg
    ohne Titel, 2014, 30 x 30 cm, Acryl auf Spiegel, € 400,--
  • uploads/tx_jwartsceneentities/10_01.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/10_01.jpg
    ohne Titel, 2014, 30 x 30 cm, Acryl auf Spiegel, € 400,--
  • uploads/tx_jwartsceneentities/11_01.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/11_01.jpg
    ohne Titel, 2014, 30 x 30 cm, Acryl auf Spiegel, € 400,--
  • uploads/tx_jwartsceneentities/12_01.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/12_01.jpg
    ohne Titel, 2014, 30 x 30 cm, Acryl auf Spiegel, € 400,--
  • uploads/tx_jwartsceneentities/13.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/13.jpg
    ohne Titel, 2014, 30 x 30 cm, Acryl auf Spiegel, € 400,--
  • uploads/tx_jwartsceneentities/14.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/14.jpg
    ohne Titel, 2014, 30 x 30 cm, Acryl auf Spiegel, € 400,--
  • uploads/tx_jwartsceneentities/15.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/15.jpg
    Liebe macht blind, 2014, 30 x 30 cm, Acryl auf Spiegel, € 450,--
  • uploads/tx_jwartsceneentities/16.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/16.jpg
    Liebe macht blind 2, 2014, 30 x 30 cm, Acryl auf Spiegel, € 450,--
  • uploads/tx_jwartsceneentities/17.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/17.jpg
    Rivalinnen, 2008, 28,5 x 37,5 cm, Öl auf Büttenpapier, € 450,--
  • uploads/tx_jwartsceneentities/18.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/18.jpg
    Der unvergessliche Blick, 2008, 107 x 144 cm, Mischtechnik auf Leinwand, € 3.000,--
  • uploads/tx_jwartsceneentities/20.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/20.jpg
    Auf der Suche, 2005, 40 x 30 cm, Mischtechnik auf Leinwand, € 650,--
  • uploads/tx_jwartsceneentities/22.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/22.jpg
    ohne Titel, 2012, 96 x 65 cm, Mischtechnik auf Büttenpapier, € 750,--
  • uploads/tx_jwartsceneentities/23.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/23.jpg
    Frauenköpfe, 2006, 57 x 38 cm, Acryl auf Büttenpapier, € 450,--
  • uploads/tx_jwartsceneentities/25.jpg
    uploads/tx_jwartsceneentities/25.jpg
    Ohne Titel, 2010, 10 x 10 cm, Acryl auf Büttenpapier, € 150,--

"Ich über mich"

Die Inspiration meiner Arbeiten ist manchmal nur ein Farbtupfer, ein Zeitungsbericht, ein Photo oder ein Blick eines Menschen. Sobald ich angefangen habe zu malen, gibt es kein Halt mehr für mich, bis ich „den Ausdruck“ in meinem Bild erreicht habe. Es muss nicht unbedingt ein perfektes Portrait oder eine perfekt gemalte Landschaft sein, um diesen Ausdruck zu erreichen, welcher bei den Betrachtern Gefühle auslösen soll. Die Kombination der Farben oder „der Grad des Lächelns“ ist das Geheimnis dieses Ausdrucks.

Während ich male, versinke ich oft in Gedanken. Manchmal sind es schöne oder aber manchmal schlechte Erinnerungen, die mich beschäftigen. Vielleicht ist es dies, was mich bei meiner unbewussten  (rote Phase/blaue Phase/grüne Phase…)  Farbauswahl beeinflusst.

Meine Bilder sind Unikate. Sie sind nicht kopiert und nicht nach Modell gemalt. Sie stellen Abbildungen meiner Phantasien dar. Sie sind die Früchte meiner Erfahrungen, Inspirationen.

Ich komme aus einem Land, wo Antike und Geschichte Teil des täglichen Lebens sind. Ich bin in einer Metropole wie Istanbul am Bosporus aufgewachsen, in der Orient und Okzident sich treffen. Das müsste der Grund der unterschiedlichen Richtungen meiner Bilder sein; mal Frauen aus Anatolien, mal abstrakte Bilder, die z.B. New York darstellen.

Ich wünsche mir, dass meine Bilder ihre Betrachter zum Denken anregen.

Jeden Tag werden wir mit unerfreulichen Ereignissen auf unserer Welt wie Krieg, Bombenanschläge, Naturkatastrophen, Misshandlungen von Menschen und Morden konfrontiert. Leider liegt es nicht in meiner Hand, solche Ereignisse zu verhindern, jedoch versuche ich in meinen Bildern diese Themen aufzugreifen und zu bearbeiten.

Ich als Mensch bin gegen jede Art von Terror und Gewalt, egal gegen welches Land oder Religion. Mein Ziel ist es wenigstens die Personen, die meine Bilder betrachten dazu zu bewegen, sich Gedanken über die erwähnten Probleme zu machen und mit ihren Nächsten darüber zu diskutieren. Das könnte einer der Wege sein, um Ängste und Vorurteile abzubauen und falsche Taten zu verhindern.

In diesem Sinne hoffe ich auf eine bessere Welt und Freundschaft aller Menschen!

 

Nuray Turan

 


logo

Kontakt





Example.com uses cookies. Close

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...