22. - 26. Januar 2020 London

London Art Fair

Clive Head, Cygnes Gris, 2016, Oil on Canvas, Courtesy of Waterhouse & Dodd.
Aly Helyer, Untitled, 2019, Gouche on paper, Courtesy of Sim Smith
Marlene Steyn, Below, A head for tear-fish, 2018, 51 x 40 cm. Courtesy of Lychee One
Vanessa Jackson, Tilt II, 2018. Screenprint. Courtesy of Advanced Graphics London

Die Londoner Kunstmesse kehrt vom 22. bis 26. Januar 2020 zurück und bringt moderne und museale Qualität zeitgenössische Kunst in die Hauptstadt. Die Messe verbindet die besten Galerien aus der ganzen Welt mit erfahrenen und aufstrebenden Sammlern, die außergewöhnliche Werke erwerben möchten, sowohl international renommierter Künstler und aufstrebende Künstler, die neue Wege beschreiten. Die Messe bietet auch einen fachkundigen Einblick in den zeitgenössischen Kunstmarkt durch ihre Vorträge und Führungen, Screening-Programm und von der Kritik gefeierte kuratierte Sektionen, darunter Kunstprojekte, Photo50 und Dialoge. Die London Art Fair setzt sich weiterhin, durch seine jährliche Museumspartnerschaft, für regionale Sammlungen ein und läd dieses Jahr die Southampton City Art Gallery ein, ihre herausragende moderne britische und zeitgenössische Kunst zu präsentieren.  Im vergangenen Jahr wurde auf der London Art Fair ‚Platform‘ ins Leben gerufen, ein neuer Bereich, der sich auf ein einziges Thema oder Disziplin konzentriert, ins Leben gerufen. 2020 wird sie die Bandbreite verschiedener Künstler, die mit Textilien arbeiten, und die wachsende Wertschätzung des Mediums als schöne und sammelbare Kunstform einfangen.

Über 100 Galerien aus der ganzen Welt nehmen an der London Art Fair 2020 teil, mit neuen internationale Aussteller wie Art Blue Studio (Singapur), Art Mûr (Kanada), Korkgrafiker (Irland), Galerie DAM (Deutschland), Kevin Kavanagh (Irland), Galerie KITAI (Japan), Tamar Dresdner Kunstprojekte (Israel) und Versus Art Project (Türkei).

Die Spezialisierung der Londoner Kunstmesse auf die moderne britische Kunst ist weiterhin stark vertreten und wird durch die Teilnahme einiger der auf diesem Gebiet führenden Galerien Großbritanniens rezipiert.

 

Art Projects

Die 16. Ausgabe von Art Projects ist ein Schaufenster der frischesten zeitgenössischen Kunst aus der ganzen Welt. Der Pflege der Gemeinschaft aufstrebender internationaler Galerien gewidmet, etablierte sie sich als wichtige internationale Plattform für neue Galerien, die anregende zeitgenössische Werke ausstellen und erntet weiterhin umfassenden Kritikerlob. Art Projects beherbergt auch den Screening Room, ein Begleitprogramm für die Zusammenarbeit mit Film und Initiativen der neuen Medien, kuratiert von Pryle Behrman.

 

Dialoge

Dialoge ist eine von einem Gast kuratierte thematische Präsentation die sich innerhalb der Art Projects auf Ebene 1 der Galerie der Messe befindet, und lädt paarweise internationale zeitgenössische Galerien ein, erfinderische Kollaborationen zu schaffen und Arbeiten im Dialog auszustellen. Alistair Hicks ist der Kurator der Dialoge für 2020.

 

Foto50

Photo50 ist die jährliche gastkuratierte Ausstellung der Messe, ein kritisches Forum für die Untersuchung einiger der charakteristischen Elemente der aktuellen fotografischen Praxis. Die neueste Ausgabe von Photo50, Occupy the Void, kuratiert von der Schriftstellerin, Sammlerin und Galeristin Laura Noble, erforscht den riesigen Pool an talentierten lebenden Fotografinnen über 50 Jahre und den kulturellen ‚Raum‘ den sie bewohnen. Anhand der Arbeiten von zehn zeitgenössischen Künstlerinnen ergründet die Ausstellung die von ihnen bewohnten die physische, psychische und flüchtige Natur des Raums und unsere Erfahrungen der Existenz in ihm, sowohl während unseres Lebens als auch nach unserem Tod.

 

London Art Fair

22. - 26. Januar 2020

Business Design Center, 52 Upper Street, Islington, London N1 0QH

Example.com uses cookies. Close

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...