Das art-scene.tv Kunst Magazin

Wir halten Sie über die aktuellen Kunst-Nachrichten auf dem Laufenden! Lesen Sie online und kostenlos News, Stories und Reportagen zu Museen, Künstlern, Galerien, Auktionshäusern und Kunstausstellungen.

Top-News
2. November 2018

Banksy Girl with Balloon

Über Banksy und die Banksy Sammlung der Galerie Kronsbein:


weiter

Top-News
26. Oktober 2018

Zeng Fanzhi In the Studio

Hauser & Wirth freut sich, die als Einzelausstellung für Zürich, London und Hong Kong konzipierte Schau ‘Zeng Fanzhi. In the...


weiter

Top-News  |  31. August 2018

Die vierzehnte Ausgabe von BAphoto ist da

BAPhoto 2018

Durch vierzehn Jahre Erfahrung hat sich die Messe als Bezugspunkt für die lateinamerikanische Fotografie und als Treffpunkt für Künstler, Kuratoren, Kritiker, Fachjournalisten und neue Sammler etabliert, die sich zunehmend für diese Medien interessieren.

Ab 2016 findet die Messe in La Rural statt, eine Veränderung, die von der lokalen und internationalen Presse, Künstlern und Sammlern sehr gut aufgenommen wurde. Seitdem hat die Messe eine neue Etappe mit dem Ziel begonnen, den Bereich der Fotografie zu stärken und den Markt international auszubauen. Aufgrund dieses Engagements war Candida Hofer im vergangenen Jahr zu Gast. Diese Ausgabe verspricht neue Vorschläge von großer Anziehungskraft sowohl für die breite Öffentlichkeit als auch für die Kunstwelt.

PROGRAMME

Seit 2015 wird eine Reihe von kuratorischen Programmen durchgeführt, um den Bedürfnissen der Fotografie gerecht zu werden und die verschiedenen Aspekte, die ihre Entwicklung ermöglichen, zu stärken. In diesem Jahr werden die Special Rooms wieder aufgenommen, eine Initiative, die in den vergangenen Jahren umgesetzt wurde, und sie findet auch im neuen Bereich der Fine Art Music Show statt, der dem Verhältnis von Musik und Fotokunst gewidmet ist.

 

KÜNSTLER TRIBUTE von Irsa

Seit vier Jahren führt BAphoto ein Tribute-Programm für Fotografen durch, die sich aktiv im Bereich der argentinischen Fotografie engagieren, mit dem Ziel, ihre Figur in der lokalen Geschichte wiederzufinden und zu bewerten. In dieser neuen Ausgabe wird eine Ausstellung zu Ehren des Fotografen und Pressekorrespondenten Pepe Fernandez gezeigt, der den größten Teil seines Lebens in Paris verbracht hat. Die von Francisco Medail kuratierte Ausstellung zeigt eine Auswahl von Straßenfotos, männlichen Aktfotos und Porträts kultureller Referenzen, die Pepe in den 70er und 80er Jahren in der Stadt bewohnt haben. Diese Ausstellung ist möglich dank der Unterstützung von IRSA Properties, der Galería Vasari und dem Pepe Fernández Archiv.

WUNDERKAMMER

Wunderkammer ist der Raum, der den Anfängen der Fotografie gewidmet ist, um ihre unterschiedlichen Materialitäten, technologischen Prozesse und gesellschaftlichen Nutzungen zu bewerten und die Herausforderung anzunehmen, eine neue Art des Sammelns im Notfall zu stimulieren. In seiner vierten Ausgabe stellt Wunderkammer seinen Platz auf der Messe unter Beteiligung von Hilario Artes, Letras & Oficios wieder her, einer Galerie, die sich auf historische Fotografie und antike Prozesse spezialisiert hat und eine Auswahl an alten Stücken und volkstümlichen Fotografien von Daguerreotypen und Ambrotypen bis hin zu Alben aus dem frühen zwanzigsten Jahrhundert präsentiert. 

SONDERZIMMER

Special Rooms ist eine Sektion für internationale Galerien, die von einem Kurator aus einem konkreten Ausstellungsvorschlag eingeladen wurde, um den Horizont der Messe zu erweitern und neue Verbindungen zwischen dem lokalen Fotobereich und der internationalen Kunstszene herzustellen. Diese zweite Ausgabe wird von der renommierten peruanischen Kuratorin Florencia Portocarrero durchgeführt, die auf der Grundlage der von der Ökologin Brigitte Baptiste aufgeworfenen Beziehung zwischen Körper und Landschaft eine Gruppe von Künstlern einberufen hat, deren Werke zeitgenössische wirtschaftliche und soziale Strömungen sichtbar machen, die sowohl die politische Konstruktion des Körpers als auch das Territorium prägen. Die teilnehmenden Künstler werden es sein: Edi Hirose und Gihan Tubbeh (Galerie Del Paseo), Karen Miranda Rivadeneira und Nicolás Saavedra (Masarte) C.J. Chueca und Natalia Iguiñiz (Galerie Y), Anankee Aseff und Humberto Rivas (Rolf Art).

Zurück zur Übersicht
BAphoto, die wichtigste Fotokunstmesse der Region, kündigt eine Neuauflage vom 7. bis 9. September 2018 in La Rural, Buenos Aires Trade Center, an. " data-twitter-via="ArtSceneTV" data-mail-body="http://www.art-scene.tv/news/newsdetail/datum/2018/08/31/die-vierzehnte-ausgabe-von-baphoto-ist-da.html" data-mail-subject="Die vierzehnte Ausgabe von BAphoto ist da: BAphoto, die wichtigste Fotokunstmesse der Region, kündigt eine Neuauflage vom 7. bis 9. September 2018 in La Rural, Buenos Aires Trade Center, an.  (Art-Scene.tv)" data-mail-url="mailto:%20">
Top-News
15. Oktober 2018

Die Tiefen der Farbe - Ausstellung der Werke von Kees Visser

Die jüngsten Papierarbeiten von Kees Visser (geb. 1948) sind eine Auseinandersetzung mit Farbe und Form, die bereits in den 1970er...


weiter

Top-News
4. Oktober 2018

Flashback 2018

Die 6. Episode von Flashback_all art is contemporary verspricht, die Ausgabe der Rekorde zu sein.


weiter

Example.com uses cookies. Close

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...