Das art-scene.tv Kunst Magazin

Wir halten Sie über die aktuellen Kunst-Nachrichten auf dem Laufenden! Lesen Sie online und kostenlos News, Stories und Reportagen zu Museen, Künstlern, Galerien, Auktionshäusern und Kunstausstellungen.

Top-News
4. Januar 2020

Body Performance - Ausstellung der Helmut Newton Stiftung - Teil 2

Viviane Sassen begeistert seit Jahren die Modefotowelt. Auch sie arbeitet in erster Linie mit dem menschlichen Körper, etwa indem...


weiter

Top-News
31. Dezember 2019

Body Performance - Ausstellung der Helmut Newton Stiftung - Teil 1

Performance ist eine eigenständige Kunstform, und die Fotografie ist ihr ständiger Begleiter. In dieser Gruppenausstellung werden...


weiter

Top-News  |   3. August 2016

TENT MEETS TATE

Einzigartige Zusammenarbeit zwischen Jugendlichen und Künstlern
In diesem Sommer werden TENT (Museum für zeitgenössische Kunst, Rotterdam) und Tate Gallery (Museum für moderne Kunst, London) eine einzigartige Zusammenarbeit eingehen in ein experimentelles Austauschprogramm für Jugendliche und Künstler. Acht Jugendliche aus Rotterdam und London bilden mit vier Künstlern aus den jeweiligen Städten eine Gruppe. Während eines intensiven Programms arbeiten sie gemeinsam an einem Kunstwerk, einer Performance oder einer Präsentation, die in TENT und Tate ausgestellt werden.

In dieser internationalen Zusammenarbeit bilden die Künstler aus Rotterdam, Charl Landvreugd und Modedesignerin Marga Weimans eine Gruppe mit acht Jugendlichen und den Künstlern Bafic und Yemi Awosile aus London. Die Gruppe arbeitet gemeinsam fünf Tage lang in TENT an einem Konzept für ein Kunstwerk, eine Performance oder eine Präsentation. Form und Inhalt werden während eines intensiven Programms, bestehend aus Workshops, Gesprächen und Studiobesuchen, beispielsweise bei der Künstlerin aus Rotterdam, Jeanne van Heesweijk, entwickelt.

Das Austauschprogramm lässt Jugendliche und Künstlern an einem Projekt zusammenarbeiten, in dem unterrepräsentierte und interdisziplinäre Genres der visuellen Kultur ihren Ausgangspunkt haben. Das Programm probiert neue Modelle für eine Zusammenarbeit, in der alle Teilnehmer künstlerisch eine gleichberechtigte Stimme haben. Teilnehmer sollen ihre Kenntnisse austauschen, sich gegenseitig inspirieren und herausfordern können.

„On The Other Side Of Reality“

Die Zusammenarbeit mit Tate ist Teil von „On The Other Side Of Reality“, dem Projekt, in dem TENT auf unterschiedlichen Plattformen nach Möglichkeiten sucht, um zeitgenössische Kunst aufgeschlossener gegenüber sozialen, kreativen und kulturellen Elementen zu machen. Die Zusammenarbeit mit dem sogenannten „Sommerkarneval in Rotterdam“ ist Herzstück des Programms. Dieses Jahr beteiligt sich TENT zusammen mit „Kunsthal“ und das Curaçaoische Instituto Buena Bista (IBB) von David Bade und Tirzo Martha an der Straßenparade am Samstag 30. Juli. In der IBB Summer School arbeiten die Künstler Mette Sterre und Klaar van der Lippe & Bart Stuart zusammen mit den jungen Teilnehmern in der „Kunsthal“ an Kostümen und Karnevalswagen.

Zurück zur Übersicht
Top-News
8. Oktober 2019

Affordable Art Fair Hamburg

Im Jahr 1999 war die Kunstwelt bestimmt von Expertenmessen, traditionellen Auktionshäusern und White Cube-Galerien. Wer Kunst...


weiter

Top-News
7. Oktober 2019

Olafur Eliasson: In real life

Olafur Eliasson (b. 1967) grew up in Iceland and Denmark. In 1995 he founded Studio Olafur Eliasson in Berlin, which today...


weiter

Example.com uses cookies. Close

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...