Das art-scene.tv Kunst Magazin

Wir halten Sie über die aktuellen Kunst-Nachrichten auf dem Laufenden! Lesen Sie online und kostenlos News, Stories und Reportagen zu Museen, Künstlern, Galerien, Auktionshäusern und Kunstausstellungen.

Top-News
16. Juli 2018

KUNST MIT FÄDEN

Anni Albers-Retrospektive in Düsseldorf


weiter

Top-News
7. Juni 2018

BARCELONA – MNAC

1000 Jahre spanisch-katalanische Kunst


weiter

  |  25. Oktober 2016

SCULPTURE BY THE SEA

Skulpturen von Wellen zerstört

Beim diesjährigen Festival "Sculpture by the Sea" am australischen Bondi Beach wurden am Montag Nachmittag mehrere Skulpturen beschädigt, als die Kunstwerke von außergewöhnlich hohen Wellen erfasst und ins Meer gezogen wurden.

Die Skulptur "Fair Dinkum Offshore Processing" von Bronek Kozka, die den australischen Umgang mit Flüchtlingen kritisch hinterfragt, wurde von der Sturmflut komplett zerstört. Direkt daneben ist eine 1,4 Meter hohe Skulptur aus Marmor von Sang Sug Kim installiert, sie wurde zwar stark von den Wellen umspült, jedoch nicht weggeschwemmt. "Es ist ein ziemlicher Schock. Ich muss das erst noch verarbeiten.", sagte der Künstler über den Verlust seines Werkes.

Zwei weitere Skulpturen, "A Weighted Embrace" von Elyssa Sykes-Smith sowie die Arbeit der deutschen Künstlerin Angelika Summa "Alien: Self consciousness is a virus from outer space" auf dem Küstenweg am Bondi Beach wurden ins Meer gespült. Die Skulpturen waren erst vergangene Woche zum Auftakt der dreiwöchigen Ausstellung "Sculpture by the Sea" an der australischen Küste installiert worden. Es ist das erste Mal in der 20-jährigen Geschichte des Festivals, dass Kunstwerke von den Wellen derart zerstört werden.

"Sculpture by the Sea" ist die größte Openair-Ausstellung der Welt und zeigt in diesem Jahr Werke von über 100 Künstlern aus aller Welt. Mehr über die Ausstellung erfahren Sie hier.

Zurück zur Übersicht
Top-News
7. Juni 2018

Ernst Ludwig Kirchner

Die unbekannte Sammlung


weiter

Top-News
6. März 2018

HIGH SOCIETY

Internationale Meisterwerke im Rijksmusem


weiter

Example.com uses cookies. Close

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...