Das art-scene.tv Kunst Magazin

Wir halten Sie über die aktuellen Kunst-Nachrichten auf dem Laufenden! Lesen Sie online und kostenlos News, Stories und Reportagen zu Museen, Künstlern, Galerien, Auktionshäusern und Kunstausstellungen.

Top-News
6. März 2018

HIGH SOCIETY

Internationale Meisterwerke im Rijksmusem


weiter

Top-News
4. März 2018

ROBERT LEBECK

Beispielhafte Fotoreportagen eines deutschen Bildjournalisten


weiter

  |   2. November 2016

KUNST-HOTSPOT IM MITTELMEER

Mallorcas unbekannte Seite

Die Balearen-Insel überrascht durch eine große Ansammlung von Moderner Kunst. Jenseits des Massentourismus mit seinen Bausünden, Umweltproblemen und dem anderen Geschmack à la Ballermann entwickelt sich Mallorca zu einem Mekka für Kunstliebhaber. So gibt es auf der Insel an die 40 Museen. Das ist rekordverdächtig. In Palma gehören Galerien heute zum Straßenbild. Aber auch Künstlerdörfer wie Deia, Valldemossa  und Santanyi laden zum Bummel durch ihre Galerien ein.

Daneben zieren auf Mallorca immer mehr Plätze und Straßen große Skulpturen internationaler Künstler. Schon direkt am Flughafen von Palma steht die 15 Meter hohe Skulptur „Anfora“ von Benk Jakober und seiner Frau Yannik Vu. In Alcúdia, im Norden der Insel, sticht das „Rote Pferd“ von Aligi Sassu ins Auge und in Sa Pobla leuchtet das weiße „Segel“ der Amerikanerin Betty Gold. So mausert sich Mallorca auch zu einem Freilichtmuseum für moderne Kunst.

Die „Nit de l’Art“, die Nacht der Kunst in Palma, ist zu einem großes Volksfest im Zeichen der zeitgenössischen Kunst geworden. Jedes Jahr im September öffnen Galerien und Museen kostenlos ihre Tore bis Mitternacht,  begleitet von Open Air Konzerten. Auch in Valldemossa, Soller und anderen Gemeinden auf Mallorca finden im Sommer Kunstnächte statt. Dann sind nicht nur die Galerien geöffnet, sondern Kunstwerke auch in Parks und Gärten ausgestellt.

Die beiden bekanntesten Museen für moderne Kunst sind das Es Baluard und die Fundación Juan March in Mallorcas Hauptstadt Palma. Das dritte Museum im Bunde ist das Centre Cultural in Andratx (CCA), nur eine halbe Stunde Autofahrt von Palma entfernt. Das private Museum mit einer großen Kunsthalle und zwei Galerien wurde 2001 von dem dänischen Ehepaar Patricia und Jacob Asbaeck gegründet. Das CCA, das sich als größtes Zentrum für zeitgenössische Kunst der Balearen und Europas bezeichnet, holt jedes Jahr mehrere internationale Ausstellungen auf die Urlaubsinsel Mallorca.

Zurück zur Übersicht
Top-News
13. Februar 2018

VISITORS TO VERSAILLES

Besucher des 17. und 18. Jahrhunderts erleben Versailles


weiter

Top-News
6. Februar 2018

ART ROTTERDAM 2018

Neunzehnte Fassung der namhaften Kunstmesse


weiter

Example.com uses cookies. Close

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...