Das art-scene.tv Kunst Magazin

Wir halten Sie über die aktuellen Kunst-Nachrichten auf dem Laufenden! Lesen Sie online und kostenlos News, Stories und Reportagen zu Museen, Künstlern, Galerien, Auktionshäusern und Kunstausstellungen.

Top-News
4. Januar 2020

Body Performance - Ausstellung der Helmut Newton Stiftung - Teil 2

Viviane Sassen begeistert seit Jahren die Modefotowelt. Auch sie arbeitet in erster Linie mit dem menschlichen Körper, etwa indem...


weiter

Top-News
31. Dezember 2019

Body Performance - Ausstellung der Helmut Newton Stiftung - Teil 1

Performance ist eine eigenständige Kunstform, und die Fotografie ist ihr ständiger Begleiter. In dieser Gruppenausstellung werden...


weiter

Top-News  |  22. März 2017

BMW ART JOURNEY

Astha Butail, GALLERYSKE © Art Basel Hong Kong

Julian Charrière, Dittrich & Schlechtriem © Art Basel Hong Kong

Lin Ke, Bank © Art Basel Hong Kong

Shortlist auf Art Basel Hong Kong bekanntgegeben

Gestern wurde auf der Art Basel Hongkong die Shortlist für die diesjährige BMW Art Journey bekanntgegeben. Alle drei Nominierten sind junge Künstler, die auf der diesjährigen Art Basel im Bereich "Discoveries" ausstellen.

Mit der Initiative, die bereits ins dritte Jahr geht, unterstützen die Veranstalter der Kunstmesse und BMW gemeinsam junge Künstler. In einer Art mobilem Atelier können die Gewinner die Welt bereisen, um ihre Ideen und künstlerische Praxis weiterzuentwickeln.

Für Asha Butail (Galleryske) ist Geometrie ein Mittel, um Verhältnisse und Beziehungen künstlerisch darzustellen. In ihren Werken befasst sie sich mit Konzepten von Gedächtnis und Zeit und den Möglichkeiten kollaborativer Urheberschaft. Auf der diesjährigen Art Basel Hong Kong stellt sie ihre Arbeit "Turning towards pure white" (2017) vor.

Julian Charrière (Dittrich & Schlechtriem, Berlin) führt für seine Projekte häufig Feldforschung in entlegenen Gebieten durch und besucht Vulkane, Gletscher oder radioaktive Orte. Auf der Art Basel Hong Kong präsentiert er "Coconut Lead Fondue" (2016), bestehend aus einer Reihe von großformatigen Fotografien, Skulpturen und einer Installation.

Lin Ke (Bank) lebt und arbeitet in Peking. Auf der Art Basel zeigt sie ihre Arbeit "Like Me" (2016), eine Videoaufzeichnung einer Performance sowie zwei Filme, in denen sie sich mit den Möglichkeiten des World Wide Web auseinandersetzt.

Die drei nomminierten Künstler sind nun eingeladen, ihre Reisevorschläge für die Art Journey einzureichen, der Gewinner wird im Sommer 2017 bekannt gegeben.

Zurück zur Übersicht
Top-News
8. Oktober 2019

Affordable Art Fair Hamburg

Im Jahr 1999 war die Kunstwelt bestimmt von Expertenmessen, traditionellen Auktionshäusern und White Cube-Galerien. Wer Kunst...


weiter

Top-News
7. Oktober 2019

Olafur Eliasson: In real life

Olafur Eliasson (b. 1967) grew up in Iceland and Denmark. In 1995 he founded Studio Olafur Eliasson in Berlin, which today...


weiter

Example.com uses cookies. Close

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...