Das art-scene.tv Kunst Magazin

Wir halten Sie über die aktuellen Kunst-Nachrichten auf dem Laufenden! Lesen Sie online und kostenlos News, Stories und Reportagen zu Museen, Künstlern, Galerien, Auktionshäusern und Kunstausstellungen.

Top-News
4. Januar 2020

Body Performance - Ausstellung der Helmut Newton Stiftung - Teil 2

Viviane Sassen begeistert seit Jahren die Modefotowelt. Auch sie arbeitet in erster Linie mit dem menschlichen Körper, etwa indem...


weiter

Top-News
31. Dezember 2019

Body Performance - Ausstellung der Helmut Newton Stiftung - Teil 1

Performance ist eine eigenständige Kunstform, und die Fotografie ist ihr ständiger Begleiter. In dieser Gruppenausstellung werden...


weiter

Featured Event  |  23. August 2018

Art Basel Cities 2018: Buenos Aires

Art Basel Cities 2018: Buenos Aires 

Verteilt auf 3 Ortschaften in der Stadt, betreut von Cecilia Alemani, „Hopscotch“, wurde als Reise durch die Stadt Buenos Aires konzipiert, Plätze und Parks, verlassene Gebäude und Musen der Neugierde , baufällige architektonische Strukturen und Industriereliquien, die nicht typischerweise der modernen Kunst verschrieben sind, werden hier von der Kunst besetzt.  Die ausgewählten Künstler wurden eingeladen Kunst im engen Dialog miteinander und der Veranstaltung zu kreieren, um vielschichtige Erfahrungen zu formen, die die visuelle Kunst, den Stadtraum und die Geschichte der Stadt in unerwarteten Wegen verbindet.


Das Programm dieses Jahr trägt den Titel „Hopscotch (Rayuela)“. Es leiht sich den Namen von der bahnbrechenden Experimentalnovelle vom argentinischen Autor Julio Cortázar. Ursprünglich in 1963 veröffentlicht folgt die Novelle einem nicht linearen Erzählmuster, dass in mehreren Sequenzen gelesen werden kann. Es springt von Kapitel zu Kapitel. Wie der Titel vorschlägt, war dies inspiriert von einem alten Kinderstraßenspiel, was in vielen Kulturen bekannt ist. Ähnlich dem Buch und dem Spiel „hopscotcht“ das staatliche Kunstprogramm durch die Stadt, formt mögliche Reisen und verschiedene Wege durch den Stadtraum, was unerwartete Verbindungen schafft zwischen der Kunst und der Stadt. Durch die Erkundung der Stadt entdecken die Bewohner und die internationalen Besucher gleichermaßen noch nie gesehene Schauplätze und in Vergessenheit geratene Sehenswürdigkeiten, welche verschiedene Kunstwerke beherbergen, die speziell für die Art Basel City Wochen kreiert wurden. Die Kunstwerke, die als Teil von „Hopscotch“ präsentiert werden, sind sowohl Ortspezifische Skulpturen und experimentelle Installationen als auch Live Auftritte und Aktionen zum Mitmachen – viele wurden speziell für das Programm gemacht.

 

 

Zurück zur Übersicht
Das Programm dieses Jahr trägt den Titel „Hopscotch (Rayuela)“" data-twitter-via="ArtSceneTV" data-mail-body="http://www.art-scene.tv/news/newsdetail/datum/2018/08/23/art-basel-cities-2018-buenos-aires.html" data-mail-subject="Art Basel Cities 2018: Buenos Aires : Das Programm dieses Jahr trägt den Titel „Hopscotch (Rayuela)“ (Art-Scene.tv)" data-mail-url="mailto:%20">
Top-News
8. Oktober 2019

Affordable Art Fair Hamburg

Im Jahr 1999 war die Kunstwelt bestimmt von Expertenmessen, traditionellen Auktionshäusern und White Cube-Galerien. Wer Kunst...


weiter

Top-News
7. Oktober 2019

Olafur Eliasson: In real life

Olafur Eliasson (b. 1967) grew up in Iceland and Denmark. In 1995 he founded Studio Olafur Eliasson in Berlin, which today...


weiter

Example.com uses cookies. Close

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fort­setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Checkbox kommt...